Regelversorgung » Dr. med. Alexa Steffens-Reuter
 
 
 
 
 
 

Regelversorgung

In unserer Hausarztpraxis widmen wir uns der Gesundheitsberatung und -förderung, der Früherkennung von Erkrankungen, der Notfall-, Akut- und Langzeitversorgung unserer Patienten, der Rehabilitation, Organisation und Koordination medizinischer, sozialer und psychischer Hilfen für kranke Menschen und bemühen uns um die gezielte Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Fachgebiete, den Krankenhäusern und Einrichtungen des Gesundheitswesens (Pflegediensten, Physiotherapeuten, Ämtern, Krankenkassen, u.v.m.).

Spektrum der hausärztlichen Versorgung

  • alle Gesundheitsuntersuchungen
    („Checkup-35“, „J1“, „Krebsvorsorge des Mannes“, siehe auch Vorsorge)
  • Impfungen
  • Blutuntersuchungen, Stuhluntersuchungen (täglich bis 9:30 Uhr, dann Transport ins Labor)
  • Urinanalysen, Blutzuckermessungen
    (vor Ort in unserer Praxis)
  • Pulsoxymeter-Untersuchung
  • Wundversorgungen
  • EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Doppleruntersuchungen der Beinarterien
  • Präoperative Untersuchungen, Nachsorge von Operationswunden
  • DMP-Programme bei chronischen Erkrankungen:
    Asthma bronchiale, COPD (chronische
    Bronchitis), Diabetes mellitus Typ II,
    KHK (Koronare Herzkrankheit)
  • psychosomatische Beratung
  • Alterskompetenztestungen, Demenztest
  • Hausbesuche durch Hausärztin und auch medizinische Fachangestellte (genannt „EVA“ oder „VERAH“)
  • Betreuung in Seniorenheimen
  • palliativmedizinische Versorgung Schwerstkranker (Zuhause, im Seniorenheim oder Hospiz)
  • Ärztliche Koordination mit den Angehörigen, Betreuern, Pflegediensten, Palliativdiensten
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
    (vor Aufnahme einer Berufsausbildung,
    obligatorisch für Azubis unter 18 Jahren)
  • Rehabilitationsanträge
  • Anträge auf Mutter-Vater-Kind-Kuren
  • Berufsgenossenschaftliche Unfallbehandlung
  • Teilnahme an Hausarztverträgen der Krankenkassen

Selbstzahlerleistungen über die Regelversorgung hinaus

  • Atteste
  • Tauchtauglichkeits- und
  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen (bitte beachten: ohne Belastungs-EKG)
  • Untersuchungen i.R. von Versicherungsabschlüssen
    (z.B.: bei Lebensversicherungen)
  • IGeL-Leistungen zusätzlich zu den gesetzlichen Vorsorgeleistungen
  • Infusionen und Injektionen bei Aufbaukuren
  • Eigenblutbehandlungen
  • Reisemedizin (Beratungen und Impfungen)
  • Beratungen zur Patientenverfügung

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
8.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag
16.00 – 18.30 Uhr


Bitte beachten:
Terminabsprache erbeten

In der Mittagszeit erreichen Sie uns in dringenden Notfällen unter 0160 / 3023820

Videosprechstunde je nach Anfrage täglich möglich.

Außerhalb der Praxisöffnungszeiten steht Ihnen der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 zur Verfügung.

Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte direkt die 112 an!